Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Schadensträchtiger Einbruch in Geschäftsräume

Täterhinweise erbeten

WÜRZBURG. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in der Innenstadt zu einem Einbruch mit erheblichem Beuteschaden gekommen. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der unbekannte Täter gelangte im Zeitraum von Samstagabend, 19:45 Uhr, bis Sonntagmorgen, 07:00 Uhr, über einen Hinterhof in den Gebäudekomplex in der Theaterstraße und verschaffte sich im weiteren Verlauf gewaltsam Zutritt zu den dortigen Räumlichkeiten. Der Gesamtwert der Tatbeute beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Der Sachschaden wird auf 1.700 Euro geschätzt.

Nach ersten Ermittlungen wurde zum Abtransport der Beute ein Kleintransporter mit ausländischer Zulassung verwendet. Personen, welche diesbezüglich sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich an die Kriminalpolizei Würzburg, Tel. 0931/457-1732, zu wenden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT