Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Gegen das Alkoholverbot für Fahranfänger verstoßen

Saftige Geldbuße und Fahrverbot

LINDLEINSMÜHLE. Am Freitag gegen 23.55 Uhr wurde ein 17-Jähriger Rollerfahrer in der Frankenstraße zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Bei dem Fahranfänger wurde Alkoholgeruch wahrgenommen, weshalb ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab 0,68 Promille.

Für den Fahranfänger wäre Alkohol absolut tabu gewesen. Ihn erwartet nun ein Bußgeld von 500,00 Euro. Weiterhin muss er mit einem Fahrverbot von einem Monat und einer Nachschulung rechnen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT