Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

ÖPNV: Sperrung der Wenzelstraße in Heidingsfeld

Vollsperrung am 20. April

Der Rückbau der Gleise im Würzburger Stadtteil Heidingsfeld ist fast abgeschlossen. Final ist noch die Aufbringung einer 4 cm dicken Asphaltschicht nötig. Hierzu ist eine Vollsperrung der Wenzelstraße zwischen Rathaus und Reuterstraße erforderlich, da aufgrund der geringen Fahrbahnbreite links und rechts kein Verkehr vorbeigeleitet werden kann.

Die Vollsperrung erfolgt am Mittwoch, dem 20. April 2016 in der Zeit von 07.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Die Gehwegbereiche sind von der Vollsperrung nicht betroffen.

Arbeiten zum Gleisrückbau abgeschlossen

Mit Abschluss der Deckschichtarbeiten am 20. April 2016 sind die Arbeiten der Würzburger Straßenbahn zum Rückbau der Gleise im Stadtteil Heidingsfeld dann abgeschlossen. Die Würzburger Straßenbahn GmbH bedankt sich für das Verständnis der Anwohner im „Städtle“ und die gute Zusammenarbeit während der Bauarbeiten. Ab voraussichtlich 22. April werden auch die Omnibusse der Linie 16 wieder fahrplangemäß verkehren.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der WVV.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT