Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Pkw kracht frontal gegen Baum

NACHTRAG 21:40 Uhr: Wie die behandelnde Klinik soeben mitteilt, ist der 91-Jährige Landkreisbewohner seinen schweren Verletzungen erlegen.

Vier Schwerverletzte

REICHENBERG, LKR. WÜRZBURG. Bei einem Verkehrsunfall sind auf der Kreisstraße zwischen Reichenberg und Kist am Sonntagnachmittag vier Autoinsassen schwer verletzt worden. Der Fahrer hatte die Kontrolle verloren, war von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Von Fahrbahn abgekommen

Kurz vor 16.00 Uhr war der mit vier Personen besetzte Opel Omega auf der Kreisstraße WÜ29 zwischen Reichenberg und Kist unterwegs. Der 59-Jährige am Steuer des Wagens war aus bislang noch unklaren Gründen auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Der Opel streifte dann mit der rechten Fahrzeugseite zunächst einen Baum und prallte in der Folge frontal gegen einen zweiten. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Wagen um 180 Grad und wurde auf die Straße zurückgeschleudert, wo er entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen kam.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Eine Streife der Polizeiinspektion Würzburg-Land war zügig vor Ort, außerdem der Rettungsdienst samt zweier Notärzte und einem Rettungshubschrauber. Alle vier schwer verletzten Landkreisbewohner im Alter von 59, 61, 84 und 91 Jahren kamen nach einer Erstversorgung vor Ort in Krankenhäuser. Zum Teil waren sie eingeklemmt und der Gesundheitszustand kritisch.

Zur Klärung der Unfallursache kam auf Anordnung der Würzburger Staatsanwaltschaft auch eine Sachverständige an die Unfallstelle.

Die Kreisstraße war bis etwa 18.15 Uhr zur Unfallaufnahme und den erforderlichen Bergungs- und Aufräumarbeiten komplett gesperrt. Diese sowie die Verkehrslenkungsmaßnahmen unterstützten die Freiwilligen Feuerwehren aus Reichenberg und Kist.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT