Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Was Auswanderer an Würzburg vermissen

Würzburg – ein schönes Zuhause!

Man weiß nie was das Leben bringt – den einen verschlägt es nach Würzburg, den anderen verschlägt es von hier in eine andere Stadt, ein anderes Land oder sogar auf einen anderen Kontinent. Viele von Euch stimmen bestimmt mit uns überein, wenn wir uns erlauben zu sagen: Würzburg ist einfach ein schönes Zuhause! Und so hat uns einfach interessiert, was vermisst man als Auswanderer an Würzburg am meisten? Wir haben Euch gefragt und die Antworten gesammelt:

Wein, Wein, Wein

Weinberge, Frankenwein, Weinfeste, Weindorf, Heckenwirtschaften und so weiter und so fort – das kleine Wörtchen Wein wurde besonders oft genannt. Aber ist ja klar, nicht umsonst ist Würzburg und ganz Franken in der ganzen Welt bekannt für die hiesigen Weine, nicht umsonst sind die Würzburger Weinfeste in ganz Deutschland bekannt und nicht umsonst sind die Weinberge ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Alle Daheimgebliebenen dürfen sich freuen, denn die Weinfestsaison nimmt jetzt wieder so richtig fahrt auf – in unserer Weinfest-Map findet Ihr die wichtigsten Termine!

Der Main

„Blick vom Sebastian-Kneipp-Steg über den Main zur Festung“ kommentierte ein User unter den Beitrag und er wurde tatsächlich sehr oft genannt: der Main. Meist in Zusammenhang mit einem Getränk, so scheinen es viele zu vermissen, ein kühles Bier oder ein Glas Wein an den zahlreichen Plätzen entlang des Flusses zu genießen, an denen man im Sommer so schön „chillen“ kann.

Das Klima

Das hiesige Klima ist besonders gut für den Weinbau geeignet und auch so mancher Auswanderer scheint es sehnlichst zu vermissen. Aber es ist ja auch schön hier, die Winter sind relativ mild, die Sommer angenehm warm, ab und an doch auch mal richtig heiß und die Niederschläge halten sich in Grenzen. Was auch von vielen vermisst wird: die Jahreszeiten. Frühling, Sommer, Herbst und Winter haben in Würzburg nunmal einen besonderen Charme.

Das Würzburger Flair

„Die kurzen Wege und die vielen schönen Plätze“, „Im Sommer im Dalle chillen“ oder „Im Café relaxen“ – eine Sache, die ebenfalls besonders oft aufkam: das einzigartige Würzburger Flair. Am Sommer am Main sitzen, sich in eines der zahlreichen Cafés und Lokale setzen oder die Altstadt erkunden, vor allem in den Sommermonaten herrscht in Würzburg wirklich eine besondere Stimmung. Und eine weitere Sache trifft ebenso zu: In Würzburg haben wir Glück, dass die Wege eigentlich überallhin relativ kurz sind. Viele Plätze sind von vielen Orten aus zu Fuß oder zumindest mit dem Fahrrad erreichbar.

Kulinarisches

Kommentare aus vielen Teilen der USA, Australien, aber z.B. auch Panama haben uns erreicht und vielen war eines gemeinsam: sie vermissen das kulinarische Würzburg. Die schönen Biergärten, in denen man sich im Sommer trifft, aber auch die Cafés und besonders oft kam auch der Wunsch nach den hiesigen Bäckereien und Metzgereien auf. Brot und Leberkäse standen bei den Auswanderern besonders hoch im Kurs. Und natürlich die berühmte „Geknickte mit“ vom Marktplatz, ein echtes Würzburger Original eben.

Weihnachtsmarkt und Kiliani

Feste und besondere Anlässe feiern, das können die Franken. Was besonders häufig vermisst wird, sind allem Anschein nach der Weihnachtsmarkt im Winter und das Kiliani im Sommer. Wer kann auch dem Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein, Punsch, Feuerzangenbowle und vielen weiteren winterlichen Spezialitäten rund um den Würzburger Marktplatz entgehen.

Jetzt schon den Würzburger Weihnachtsmarkt 2016 vormerken!  

Das Kiliani steht immerhin schon bald wieder für die Würzburger und die Besucher der Stadt vor der Tür. Dann darf man sich wieder waghalsigen Fahrgeschäften, Klassikern wie dem Riesenrad und anderen Highlights hingeben. Dazu eine Zuckerwatte oder Schokofrüchte und der Volksfestbesuch dürfte zum vollen Erfolg werden.

Würzburg im WüShop

Ihr könnt gerade leider nicht in Würzburg sein? Dann holt Euch das schöne Würzburg in die eigenen vier Wände! Mit den Postern aus unserem WüShop habt Ihr das ganze Jahr über immer eine wunderbare Aussicht. Und ist das Wetter schön, könnt Ihr eins der Badetücher mit Würzburger Motiven zum Faulenzen nutzen!

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT