Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Aufbau Stadtstrand beginnt – Weinstrand Ende April

Stadtstrand steht in den Startlöchern

Der Sommer steht vor der Tür und somit steht auch der Stadtstrand in den Startlöchern. Auch in diesem Jahr wird ab dem 1. April um 8 Uhr morgens wieder aufgebaut. Aus diesem Grund werden auch wieder Parkplätze am Main gesperrt, um dort in den nächsten zwei Wochen Sand und Liegestühle aufzubauen. Betroffen ist ein Areal etwas oberhalb der Löwenbrücke, in etwa auf der Länge vom Huttenschlösschen bis zur Dienststelle der Autobahndirektion Nordbayern. Die Halter der momentan dort parkenden Fahrzeuge werden gebeten, diese umzuparken.

Jetzt Weinstrand vormerken! 

Zunächst werden die Terrassenelemente geliefert, dann Küchen, Kühlungen, Büros, Toilettenanlagen, Lagerräume, Bars usw. in Form großer Container. Diese werden laut Pressemitteilung des Stadtstrandes wie ein großes Puzzle nach genauen Plänen zusammengesetzt. Die Elektriker und Sanitärer verlegen ihre Leitungen, woraufhin alles noch schön verkleidet wird. Dann werden Dächer aufgestellt, Schirme einbetoniert, Zäune gezogen und schlussendlich kommt der Sand, der aus einem großen Durcheinander auf einem schmucklosen Parkplatz plötzlich einen Strand macht – den Stadtstrand Würzburg. Etwa drei Wochen dauert der Prozess und danach gibt’s wieder Strandfeeling in Würzburg.

Weinstrand 2016

Das beste: wir starten mit Euch Ende April mit dem Weinstrand 2016 in die Open-Air-Weinfestsaison.

Bereits zum dritten Mal wollen wir mit Euch in diesem Jahr wieder Wein, Festung und Käppele genießen. Wir planen wieder einige Specials und wollen endlich laue Sommernächte. Wir freuen uns auf Euch beim Weinstrand 2016 am Stadtstrand.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT