Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

April/Mai: Weinfeste in und um Würzburg

Weintrinken leicht gemacht

In und um Würzburg gibt es alljährlich Weinfeste. Als Weinregion gehört sich das eben so. Und das ist auch gut so! Ab April startet die Weinsaison für die Schönwetter-Schoppenschlürfer unter Euch. Dafür haben wir einige Highlights gesammelt, um Euch den Start ins Weinjahr 2016 zu erleichtern.

Kelterhallenweinfest Würzburg

Die Kelterhalle des Bürgerspitals ist allein schon eine Unternehmung wert. Zusätzlich gibt es Anfang April dort Schoppen, Gespräche und Snacks. Am 1. und 2. April, jeweils ab 17 Uhr, öffnet das Weinfest seine Pforten. Am Samstag, 2. April, könnt Ihr für 15 Euro von 18 bis 21 Uhr außerdem in einem abgegrenzten Bereich Weine des neuen Jahrgangs verkosten. Am Freitag sorgen die Jungs von Joustix für Unterhaltung, am Samstag steht Akustica auf dem Programm.

Wann: 1. April 17 Uhr bis 2. April 23:45
Wo: Kelterhalle Bürgerspital Würzburg
Preis: Eintritt frei, Eintritt in den Verkostungsbereich 15 €

Weinstrand Würzburg

Endlich! Am 29. April startet der allseits beliebte Weinstrand zum dritten Mal. Bis Mitte Mai könnt Ihr im unvergesslichen Ambiente des Würzburger Stadtstrands die Füße im Sand vergraben, Schoppen trinken und die wunderschöne Aussicht auf Festung, Käppele und Main genießen. Mehr Informationen und Aktuelles findet Ihr in der dazugehörigen Facebookveranstaltung oder auf „Würzburg, was geht?„.

Wann: 29. April 18 Uhr bis 16. Mai 23 Uhr
Wo: Stadtstrand Würzburg
Preis: freier Eintritt

Weinwanderungen

Weinwanderungen gibt es immer mal wieder. Am 1. Mai finden beispielsweise gleich mehrere statt.

Schwandertag um den Schwanberg: Die Weinbauvereine aus Iphofen, Rödelsee, Großlangheim und Wiesenbronn laden zur Weinwanderung rund um den Schwanberg ein. Pro Weinort bietet eine Hütte mitten in den Weinbergen Rast, Essen und Wein. An jeder Station könnt Ihr von 12 bis 15 Uhr an geführten thematischen Wanderungen teilnehmen. Außerdem gibt es einen kostenlosen Shuttleservice zwischen dem Bahnhof Iphofen und der Haltestelle Wachhügelhütte/Hardthütte.

Weinbergwanderung Theilheim: Zehn Kilometer südlich von Würzburg könnt Ihr die naturbelassene Weinbergslage „Theilheimer Altenberg“ bestaunen. Während der Wanderung und zur Krönung werden an der Jakobstalhalle Verpflegung und Theilheimer Weine bereitgestellt. Start ist um 10 Uhr an der Kirche in Theilheim, Ziel ist die Jakobstalhalle.

Weinbergwanderung Donnersdorf: Zu Füßen des Zabelsteins befindet sich der Donnersdorfer Falkenberg. Besonders sind hier die ungefähr 50 Weinbergshäuschen. Die neue „Falkenberger Hüttentour“ findet ab 10 Uhr statt. Unterwegs könnt Ihr an den Ständen Brotzeiten, Gegrilltes, Kaffee und Kuchen erwerben. Natürlich ist auch für genügend Eigenbauwein gesorgt.

Hofschoppenfest Volkach

In den ersten Maitagen seid Ihr auf dem Weingut Leo Langer herzlich zum Genießen eingeladen. Das kleine, aber schöne Weingut bietet eine zauberhafte Atmosphäre zwischen Weinbergen und Obstbäumen. Live-Musik, Leckereien und viele gute Weine – Ihr wollt noch mehr? Ihr könnt dort sogar campen und werdet bis zu 12 km zur Unterkunft gefahren.

Wann: 6. bis 8. Mai
Wo: Weingut Leo Langer, Erlachhof 3, Volkach
Preis: freier Eintritt

Pfingstweinfest Sommerach

Das Pfingstweinfest im Weinreich bietet vier Tage voll Wein, Essen und Musik. Am 13. und 14. Mai beginnt der Spaß jeweils um 20 Uhr mit Samba bis Funk. Sonntag und Montag, also am 15. und 16. Mai beginnt die musikalische Begleitung bereits um 11:30 Uhr. Wein gibt es Freitag ab 12, Samstag bis Montag schon ab 10 Uhr. Die Essensausgabe öffnet für Euch am Freitag ab 14 Uhr, Samstag ab 13 Uhr und Sonntag bis Montag ab 11 Uhr.

Wann: 13. bis 16. Mai, ab 12 beziehungsweise 10 Uhr
Wo: Weinreich, Zum Katzenkopf 1, Sommerach
Preis: freier Eintritt

Altstadtweinfest Dettelbach

In der romantischen Atmosphäre im Zentrum Dettelbachs befindet sich das historische Rathaus. Genau dort könnt Ihr rund um den Bach Wein trinken. Ganz traditionell eröffnet die Weinprinzessin an Fronleichnam das Altstadtweinfest um 15 Uhr. Dazu gibt es an allen Tagen Musik und einheimische Weine.

Wann: 26. bis 29. Mai
Wo: Stadtkern Dettelbach
Preis: freier Eintritt

Würzburger Weindorf

Kaum zu glauben: das Würzburger Weindorf wird dieses Jahr 30! Start ist am 25. Mai 2016 um 17 Uhr mit einer feierlichen Eröffnung vor dem Seitenportal der Marienkapelle. Zahlreiche Ehrengäste, Prominenz aus Franken und Bayern, Politik, Wirtschaft und Weinwelt eröffnen zusammen mit den Gästen das Weinfest. Für das 30. Jubiläum hat sich das Organisationsteam viele Überraschungen für Euch einfallen lassen.

Wann: 25. Mai bis 06. Juni
Wo: Marktplatz Würzburg
Preis: freier Eintritt

Die Weinfest-Map

Wer schon weiter in die Zukunft planen will, der kann sich mal durch unsere Weinfest-Map 2016 schmökern – hier findet Ihr die Weinfeste in und um Würzburg für das ganze Jahr.

Würzburg, was geht?

Ihr wollt kein Weinfest und keine Party mehr verpassen? Dank Würzburg, was geht? seid Ihr immer auf dem Laufenden was Veranstaltungen in Würzburg angeht. Werdet auch Fan auf Facebook, um immer zu wissen was in Würzburg geht!

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT