Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Heuchelhof: Feuerwehreinsatz in Tiefgarage

Unklarer Rauch in Tiefgarage

HEUCHELHOF. Ein Anwohner hatte die Feuerwehr verständigt, weil er aus der Rampe der Tiefgarage an der Bonner Straße Rauch gesehen hatte. Beim Eintreffen der Feuerwehr war kein Rauch, jedoch Geruch nach verbranntem Gummi wahrzunehmen.

Aufgrund der Meldung musste davon ausgegangen werden, dass in der weitläufigen Garage ein Fahrzeug brennt. Deshalb wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Rottenbauer und Heidingsfeld alarmiert.

Kein Schadenereignis feststellbar

Die Tiefgarage wurde von drei Trupps unter Atemschutz mit Hilfe einer Wärmebildkamera kontrolliert. Es war glücklicherweise kein Schadensereignis feststellbar.

Nach einer viertel Stunde hatte sich auch der Geruch wieder verzogen, so dass der Einsatz schnell wieder beendet werden konnte.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Berufsfeuerwehr Würzburg/Amt für Zivil- und Brandschutz.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT