Banner
Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Mainviertel-Flohmarkt am 30. April

Platz schaffen

Der Frühling hat angefangen. Da wird es Zeit für einen gründlichen Frühjahrsputz. Wieso nicht gleichzeitig mal ein wenig ausmisten? Platz für Neues schaffen tut gut und macht Lust auf Flohmarkt! Am 30. April findet der Mainviertel-Flohmarkt statt. Genauer Ort ist der Parkplatz der LGA (Landesgewerbeanstalt) in der Dreikronenstraße, neben dem Hotel Mercure.

Für Verkäufer

Einlass für die Verkäufer unter Euch ist ab 7 Uhr über die Alte Kasernstraße. Der frühe Vogel fängt den Wurm – oder hier den besten Stand. Die Standmiete beträgt 4 € pro laufenden Meter. Falls Ihr mit dem Auto kommt, zahlt Ihr 3 € pro PKW. Ganze LKW Ladungen an Trödel sind erlaubt, allerdings müsst Ihr die LKWs woanders parken – sie sind auf dem Flohmarktgelände nicht zugelassen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Beginn 8 Uhr

Für Käufer geht der Flohmarkt offiziell ab 8 Uhr los und schließt um 16 Uhr. Veranstalter des Trödelflohmarkts ist der VCD Mainfranken/Rhön e.V. – der ökologische Verkehrsclub Deutschland. Weitere Informationen gibt es unter 0931/411283 oder online.

Flohmarkttermine

In Würzburg gibt es auch 2016 wieder zahlreiche Flohmärkte. Alle Termine haben wir für Euch zusammen getragen und aufgelistet. Informationen zum Thema Flohmarkt in und um Würzburg gibt es auch auf unserer Facebookseite „Flohmarkt Würzburg„.

Rectangle
topmobile2

Dieser Beitrag beruht auf einer Pressemitteilung des VCD Mainfranken/Rhön e.V.

Banner 2 Topmobile