Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Pkw überschlagen: Fahrerin verletzt, Unfallverursacher flüchtig

Weinroter Pkw gesucht

WALDBÜTTELBRUNN, LKR. WÜRZBURG. Gesucht wird ein weinroter Pkw. Am Samstag, gegen 17.55 Uhr, befuhr ein weinroter Pkw, mehr leider nicht bekannt, den rechten Fahrstreifen der dort dreispurigen A3, kurz vor der Anschluss Helmstadt in Richtung Nürnberg.

Unvermittelt Fahrstreifen gewechselt

Dieser gesuchte Pkw wechselte unvermittelt auf den mittleren Fahrstreifen und zwang hierdurch die vermutlich im toten Winkel befindliche Pkw-Lenkerin zu einem instinktivem Ausweichmanöver nach links. Hierbei stieß die 55jährige Opel-Fahrerin mit einem weiteren nachfolgenden Pkw BMW auf der linken Spur zusammen.

Pkw überschlägt sich

Durch den seitlichen Anstoß geriet der Opel ins Schleudern, überschlug sich und rutschte noch ca. 100 m auf dem Fahrzeugdach bis auf den Seitenstreifen. Die beiden Insassen konnten sich selbst aus dem Wrack befreien und wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus nach Würzburg gebracht. Neben dem Personenschaden entstand ein Gesamtschaden von fast 20.000 Euro.

Es werden dringend Zeugen gesucht, die Hinweise zu dem Unfallhergang und zu dem flüchtigen weinroten Pkw machen können. Hinweise bitte direkt an die VPI Würzburg-Biebelried unter der Telefonnummer 09302/910-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT