Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Schulungen bei comacs: Professionellerer Umgang mit Apple Geräten

Tolles Gerät, aber keine Ahnung?

Ihr habt ein tolles iPhone, wisst aber eigentlich gar nicht, was das kleine Gerät alles kann? Für das Surfen in der Freizeit habt Ihr Euch ein iPad geholt und jetzt seid Ihr doch unbeholfen im Umgang? Die comacs GmbH in Würzburgs Altstadt in der Herzogenstraße 3 bietet als Apple Premium Reseller nicht nur eine große Auswahl an Produkten der Firma Apple an, sondern auch Hilfestellung beim Umgang mit den Geräten. Seit der Firmengründung im März 2003 werden regelmäßig Schulungen zu den unterschiedlichsten Themen veranstaltet.

Von der Gruppenschulung bis zur privaten Einzelschulung „One-to-One“ findet hier jeder einen Kurs, der seinem persönlichen Bedarf entspricht. Ob es um den Ausbau der eigenen Kreativität oder die Erlangung neuer Kompetenzen gehen soll, kann man bei der großen Auswahl an Schulungsterminen selbst entscheiden.

Neue Einsteigerkurse

Neu sind die Einsteigerkurse, die in regelmäßigen Abständen freitags um 17 Uhr stattfinden. Hier wird den Teilnehmern in 2 Stunden das wichtigste Wissen vermittelt, um mit Apple Rechnern oder den mobilen Geräten, wie iPhone, iPad und iPod touch, sicher und produktiv umgehen zu können.

„One-to-One“-Schulungen und Gruppen-Workshops

Möchte man tiefer in die Materie eintauchen und/ oder hat spezielle Fragen, empfiehlt sich die Einzelschulung „One-to-One“. Als comacs Kunde genießt man zum Vorteilspreis von 49 Euro (sonst 69 Euro) eine einstündige Privatschulung, die voll und ganz auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Möchte man lieber zu Zweit oder als Gruppe geschult werden, so ist auch das im zweistündigen Gruppenworkshop für 39 Euro pro Person möglich.

Kostenlose Vorträge zu Apple-Themen

Jeden 2. Und 4. Mittwoch im Monat finden die kostenlosen Macintalks statt. In Zusammenarbeit mit dem Macintisch e.V. geben die einstündigen Vorträge Einblicke in ausgewählte Apple Themen.

Das Schulungsprogramm von comacs wird durch ein Angebot für den B2B-Bereich abgerundet. Einmal im Jahr veranstaltet comacs, in Zusammenarbeit mit Apple Deutschland, sogenannte iPad-Roadshows für Firmen und Geschäftsleute. In den letzten Jahren wurden die verschiedensten Anwendungen für Architekten und Gastronomen auf dem iPad vorgestellt. In diesem Jahr konzentriert sich comacs auf die Lehrerfortbildung und ist auf mehreren Lehrer-Tagungen in ganz Unterfranken präsent. Durch die langjährige Erfahrung schafft es das Team von comacs, den Umgang mit Apple Technologie für seine Kunden zu einem produktiven Erlebnis zu machen.

Weitere Informationen und Termine bekommt man auf der Website www.comacs.de/de/schulungen/ oder telefonisch unter 0931/ 35963-0. Oder einfach persönlich im Store in der Herzogenstraße 3, direkt hinter H&M, in der Würzburger Altstadt vorbeikommen!

aaa

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT