Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unfallfluchten im Stadtteil Zellerau

Unfallschaden an linker Fahrzeugfront

WÜRZBURG / ZELLERAU. Einen Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro hat ein unbekannter Verursacher an einem weißen Opel Astra hinterlassen, der auf einem Parkplatz in der Höchberger Straße geparkt war.

Der Verkehrsunfall muss sich in der Nacht zum Montag ereignet haben. Als die Besitzerin zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie den frischen Unfallschaden an der linken Fahrzeugfront fest.

Außenspiegel touchiert

Zwischen Sonntagabend, 19.00 Uhr, und Montagnachmittag, 13.30 Uhr, wurde auch in der Jägerstraße ein geparkter Audi von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Offenbar hatte der Verursacher beim Vorbeifahren den Außenspiegel des schwarzen A 3 touchiert.

Er fuhr weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern und hinterließ einen Schaden in Höhe von etwa 600 Euro.

In beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telefonnummer 0931/457-2230 Hinweise zu den jeweiligen Unfallverursachern entgegen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT