Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Festnahme nach Ladendiebstahl

Haftbefehl offen

WÜRZBURG. Von einem Elektronikmarkt in der Innenstadt wurden zwei Ladendiebe gemeldet, die Waren im Wert von ca. 250 Euro nicht bezahlt hatten, Männer im Alter von 23 und 37 Jahren.

Der Jüngere von beiden log zuerst keinen Ausweis mitzuführen und gab falsche Personalien an, es wurde durch Abgleich mit Meldedaten widerlegt. Vor einer körperlichen Durchsuchung in der Dienststelle gab er seinen im Socken versteckten Personalausweis heraus; bei Überprüfung der echten Personalien wurde festgestellt, dass ein Haftbefehl wegen Drogendelikten bestand, zur Verbüßung einer Freiheitsstrafe von 6 Monaten wurde er in die Justizvollzugsanstalt Würzburg eingeliefert.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT