Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Kunstrasen von Firmen-Areal entwendet

Knapp 4.000 Euro Beuteschaden

WÜRZBURG / GROMBÜHL. Ein Unbekannter hat bereits im Januar von einem Firmengelände in der Robert-Bunsen-Straße eine Palette mit Kunstrasen im Wert von knapp 4.000 Euro entwendet. Vom Täter fehlt bislang jede Spur. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt nimmt Hinweise von möglichen Zeugen entgegen.

Erst am Mittwoch wurde der Diebstahl, der sich im Laufe des Januars ereignet haben muss, bei der Polizei gemeldet. Offenbar war die beladene Palette im Hinterhof der Firma abgestellt.

Wer in diesem Zusammenhang irgendetwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Telefonnummer 0931/457-2230, zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT