Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

52-Jähriger vermisst: Wer kann Hinweise geben?

Suche durch zahlreiche Einsatzkräfte und Hubschrauber

GEMÜNDEN A.MAIN, LKR. MAIN-SPESSART. Seit Donnerstagvormittag wird der 52-jährige Sayed M. aus Gemünden vermisst. Es ist nicht auszuschließen, dass Herrn M. etwas zugestoßen sein könnte. Hinweise auf irgendeine Art von Fremdbeteiligung an seinem Verschwinden gibt es nicht.

[adrotate banner=“307″]

Nach polizeilichen Erkenntnissen verließ Herr M. gegen 08.30 Uhr sein Wohnhaus in Gemünden und ging zu Fuß in unbekannte Richtung davon. Bei einem Termin, den er wahrnehmen wollte, erschien der offenbar psychisch Belastete nicht, so dass die Angehörigen die Polizei alarmierten. Eine Kontaktaufnahme mit ihm war seitdem nicht mehr möglich.

Unter Einsatzleitung der Gemündener Polizei sind derzeit zahlreiche Einsatzkräfte der unterfränkischen Polizei, der Bereitschaftspolizei, sowie ein Diensthundeführer und auch ein Hubschrauber im Einsatz. Bis dato gibt es keine Spur von dem Vermissten.

Zur Personenbeschreibung:

Herr M. ist circa 195 Zentimeter groß, von kräftiger Statur und hat schwarze kurze Haare. Von seiner Bekleidung ist bekannt, dass er eine schwarze Jacke der Marke „Jack Wolfskin“ trägt. Außerdem Bluejeans und vermutlich Turnschuhe.

Wer Hinweise zum derzeitigen Aufenthaltsort von Herrn M. geben kann oder sonstige sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich über Polizeinotruf 110 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT