Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unsere 5 besten Veranstaltungstipps für März

Frühlingsanfang im März

Die Zeit vergeht wie im Flug und der dritte Monat des Jahres steht schon vor der Tür. Am 20. März ist bereits Frühlingsanfang und damit ist der Winter endlich offiziell vorbei. Doch der Monat März hat noch viel mehr zu bieten: Wir haben unsere fünf besten Veranstaltungstipps des Monats März für Euch zusammengestellt. Wie immer in dieser Rubrik gilt, dies ist die Meinung der Redaktion und auf Eure Lieblingsveranstaltungen freuen wir uns in den Kommentaren.

Frühjahrsvolksfest

Bald ist es endlich wieder soweit: Das erste Volksfest im Jahr startet mit dem Frühjahrsvolksfest in Würzburg. Vom 5. bis 20. März könnt Ihr Euch auf 48 Schausteller freuen, die für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen – egal ob groß oder klein.

Jetzt das Frühjahrsvolksfest vormerken!

Wie bereits in den vergangenen Jahren werden neben den Klassikern, wie Autoscooter, Riesenrad und Co., auch neue Fahrgeschäfte mit dabei sein. Nicht zu vergessen sind die vielseitigen kulinarischen Köstlichkeiten – auf dem Frühjahrsvolksfest ist für jeden etwas dabei!

Das Frühjahrsvolksfest findet von

  • Montag – Donnerstag: 14.00 – 23.00 Uhr
  • Freitag + Samstag: 14.00 – 24.00 Uhr
  • Sonntag: 12.00 – 22.30 Uhr auf der Talavera statt.

Weinreise durch Franken

Die Winzergemeinschaft Franken (GWF) lädt zur „Weinreise durch Franken“ am Samstag, den 05. März und Sonntag, den 06. März 2016 von 13.00 bis 19.00 Uhr in die FrankenVinothek Kitzingen in der Alten Reichsstraße 70 ein. Dabei stellen 14 Winzerkeller aus ganz Franken 50 Weine vor – die Ihr übrigens auch verkosten dürft. Zudem dürft Ihr Blicke hinter die Kulissen der Weinbearbeitung durch die halbstündlich stattfindenden Keller- und Technikführungen werfen.

Komische Nacht

Die Komische Nacht findet am 1. März zum ersten Mal in Würzburg statt. Das Gastro übergreifende Event lässt Comedians, Kabarettisten und Zauberer in unterschiedlichen Gastronomien in Würzburg auftreten.

Jetzt Tickets sichern! 

Los geht’s um 19.30 Uhr, je nach Lokal findet der Einlass bereits ab 18 Uhr statt. Bei der Komischen Nacht müsst Ihr nicht durch die Locations ziehen, sondern Ihr sucht Euch Euer Lieblingslokal aus und die Künstler wechseln, wodurch Ihr ein breites Spektrum an Unterhaltung an einem Abend bekommt.

Die Künstler: 

  • Christopher Köhler – Comedy Magic
  • Christiane Olivier
  • Don Clarke Comedy
  • GYMMICK
  • Manuel Wolff
  • Michael Eller

Die Locations: 

  • B. Neumann
  • Caféhaus Brückenbäck
  •  Chelsea Sports Bar
  • das boot
  • Martinsklause
  • Zauberberg

Würzburger Wirtschaftstage

Vom 07. bis zum 12. März finden die Würzburger Wirtschaftstage statt. Rund 40 lokale Unternehmen nehmen teil. Das breitgefächerte Programm besteht aus Präsentationen, Firmenbesichtigungen, Einzelveranstaltungen und Führungen. Ihr bekommt tiefe Einblicke in die Wirtschaft und lernt lokale Unternehmen aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen. Die Platzzahl ist begrenzt, daher ist bei einigen Vorträgen eine Voranmeldung nötig.

Lesung Michael Nast – Generation beziehungsunfähig

Der beliebte Kolumnist Michael Nast liest am 7. März an der Uni Hubland im Hörsaal Z6 ab 20.00 Uhr aus seinem neuen Buch „Generation beziehungsunfähig“ vor. Er spricht über die Veränderung von Partnerschaften seit es Tinder gibt, erklärt warum die Menschen heute oft davon überzeugt sind, dass sie beziehungsunfähig seien und warum Menschen es lieben sich in den Mittelpunkt zu stellen. Karten gibt’s bei Eventim und Tixforgigs.

Extra-Tipp: come2coach

Auch diesen Monat werden wieder interessante Workshops von come2coach angeboten. Am 15. März lernt Ihr beim Coaching „Detoxen – aber richtig“ wie Ihr Frucht- und Gemüsesmoothies richtig zubereitet werden und Ihr dabei Euren Körper entgiften könnt.

[adrotate banner=“231″]

Wer lieber vegane Rezepte ausprobieren will, sollte sich den Kurs „Vegane Küche – Leicht gekocht Teil 2“ nicht entgehen lassen. In einem tollen Drei-Gänge-Menü erhaltet ihr Tipps und Tricks zum veganen Kochen, wie Ihr Fisch und Fleisch ersetzen und ganz leicht ohne tierische Produkte ein leckeres Menü zaubern könnt.

Keine Events mehr verpassen

Mit unserer Event-Plattform „Würzburg, was geht?“ verpasst Ihr keine Events mehr, ob Konzerte, Partys oder Festivals. So bleibt Ihr immer auf dem neusten Stand. Ein kleiner Tipp am Rande: die Würzburg, was geht?-App für Euer Smartphone hält Euch immer und überall auf dem Laufenden.

Dieser Artikel beruht auf der Meinung der Redaktionsmitglieder. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT