Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Autofahrer mit über 3 Promille unterwegs

Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr

WÜRZBURG / FRAUENLAND. Am Montagvormittag ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass ein offenbar betrunkener Mann mit seinem Pkw im Stadtteil Frauenland losgefahren sei. Die Beamten stellten das Fahrzeug wenige Minuten später fest. Bei dem mutmaßlichen Fahrer ergab ein Alkotest einen Wert von über 3 Promille.

Blutentnahme bei Dienststelle

Gegen 11.30 Uhr soll der Mann laut Zeugenangaben im Frauenland losgefahren sein. Als die Beamten im Rahmen der Fahndung den Pkw kurze Zeit später am Heuchelhof feststellten, stellte sich schnell heraus, dass der mutmaßliche Fahrer erheblich alkoholisiert war. Der 48-jährige Würzburger musste die Beamten zur Durchführung einer Blutentnahme zur Dienststelle begleiten.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige wieder entlassen. Gegen wird jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT