Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

50-Jährige bei Verkehrsunfall leicht verletzt

12.000 Euro Schaden

WÜRZBURG. Bei einem Verkehrsunfall auf der sogenannten „Schlachthofkreuzung“ ist am Montagabend eine 50-Jährige Autofahrerin leicht verletzt worden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

Kurz vor 21.30 Uhr wollte die 50-Jährige mit ihrem Polo offenbar von der Pleichertorstraße links in Richtung Friedensbrücke abbiegen. Beim Abbiegevorgang kam es dann zum Zusammenstoß mit einem Taxi, das den Kreuzungsbereich offenbar von der Veitshöchheimer Straße aus geradeaus überqueren wollte.

Vorsorglich mit Rettungswagen in Krankenhaus

Während der Taxifahrer mit dem Schrecken davon kam, zog sich die Polofahrerin leichte Verletzungen zu. Sie kam vorsorglich mit dem Rettungswagen in ein Würzburger Krankenhaus.

Die Ermittlungen hinsichtlich des exakten Unfallhergangs werden von der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt geführt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT