Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Langfinger flüchtet aus Tankstelle

Pay-Safe-Kartendiebstahl

WÜRZBURG / FRAUENLAND. Ein Unbekannter ist am Samstagabend in eine Tankstelle gekommen, um eine Pay-Safe-Karte zu „kaufen“. Nachdem der Mann der Verkäuferin bereits den fälligen Betrag ausgehändigt hatte, schnappte er sich das Geld wieder und rannte mit der Karte im Wert von 50 Euro davon.

Flucht Richtung Ebertsklinge

Kurz nach 19.00 Uhr betrat der Unbekannte in der Kantstraße den Verkaufsraum der Tankstelle. Nachdem ihm die Pay-Safe-Karte ausgehändigt worden war, nutzte er eine günstige Gelegenheit und schnappte sich den Geldschein vom Tresen. Anschließend türmte er aus der Tankstelle und machte sich in Richtung Ebertsklinge aus dem Staub.

Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben:

  • Männlich
  • Ca. 18 Jahre alt, etwa 185 cm groß
  • Schlanke Figur
  • Trug dunkle Hose, dunkles Kapuzensweatshirt und neongelbe Nike-Schuhe

Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Telefonnummer 0931/457-2230, zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT