Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Diebin entreisst älterer Dame die Handtasche

Richtung Klingenstraße getürmt

WÜRZBURG / HEIDINGSFELD. Am Sonntagabend hat eine Unbekannte einer Rentnerin die Handtasche entrissen. Anschließend gelang es der Diebin, mit ihrer Beute im Gesamtwert von etwa 200 Euro zu entkommen. Die Ermittlungen in diesem Fall werden von der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt geführt.

Beim Spaziergehen bestohlen

Gegen 17.00 Uhr hat sich der Diebstahl „An der Stadtmauer“ ereignet. Dort befand sich die 78-jährige Rentnerin gemeinsam mit einer Bekannten auf einem Spaziergang, als ihr plötzlich und unvermittelt die Handtasche aus der Hand gerissen wurde.

Nach der Tat rannte die Unbekannte in Richtung Klingenstraße davon. Es ist lediglich bekannt, dass sie einen grau-weißen Daunenanorak mit Fellkapuze getragen haben soll.

Wer die Frau bei ihrer Flucht beobachtet hat oder Hinweise zu ihrer Identität geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Telefonnummer 0931/457-2230, in Verbindung zu setzen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT