Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

87-Jähriger nach Sturz schwer verletzt: Zeugen gesucht

Auf Fahrbahn gestürzt

THEILHEIM, LKR. WÜRZBURG. Dem Sachstand nach als Folge eines Sturzgeschehens hat sich ein 87-Jähriger am frühen Dienstagmorgen schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Die Polizeiinspektion Würzburg-Land sucht jetzt Zeugen.

Gegen 06.50 Uhr meldeten sich Passanten, die auf den verletzten Senior aufmerksam geworden waren. Er lag mitten auf der Fahrbahn des Gerbrunner Weges im Bereich der Einmündung zur Randersackerer Straße. Rasch waren in der Folge eine Streife der Polizeiinspektion Würzburg-Land und der Rettungsdienst vor Ort und kümmerten sich um den 87-Jährigen. Schwerverletzt kam er, nachdem ihn ein Notarzt untersucht hatte, in ein Krankenhaus.

Die Polizei bittet jetzt um Hinweise von Zeugen, die den Sturz des Mannes beobachtet haben. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand dürfte der Senior ohne Fremdeinwirkung gefallen sein – gänzlich ausgeschlossen werden kann aber auch ein Unfall nicht. Anrufe bitte unter Tel. 0931/457-1630.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT