Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Dreiste Hotelgäste

Ohne zu zahlen abgereist

HEIDINGSFELD. Drei unbekannte Täter buchten über eine Online-Plattform für die Nacht vom 12.02.2016 auf den 13.02.2016 ein Zimmer in einem Hotel in der Stengerstraße in Heidingsfeld. Am Samstagmorgen gegen 08:30 Uhr kam für den Hotelier das böse Erwachen. Die drei Gäste waren abgereist, ohne die Rechnung zu begleichen.

Falsche Daten

Als der Hotelier nun versuchte über die angegebenen Personalien Kontakt zu den Zechprellern aufzunehmen, musste er feststellen, dass seine Gäste unter falschem Namen, falschen Bankdaten und mit einer nicht existenten Handynummer bei ihm untergekommen waren. Auf dem Schaden in Höhe von 160€ wird der Hotelier wohl sitzen bleiben.

Weiterhin kam es zu einem Diebstahl eines iPads, das von der Familie des Hoteliers in der dazugehörigen Gaststätte über Nacht vergessen wurde. Das iPad war ebenfalls wie die zahlungsunwilligen Gäste am Samstagmorgen verschwunden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 480€. Die Polizei geht aktuell von einem Tatzusammenhang aus.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT