Banner
Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unsere 5 besten Lokale zum Pommes essen

Für den schnellen Hunger oder als Beilage

Ob für den schnellen Hunger zwischendurch oder als Beilage – Pommes sind und bleiben eine der beliebtesten Kartoffelspeisen überhaupt. Inzwischen gibt es sie in verschiedensten Varianten: mit Käse überbacken, aus Süßkartoffeln oder mit Cheddarsoße. Ohne Pommes fühlen sich Schnitzel und Burger unvollständig an. Deswegen haben wir hier unsere fünf besten Lokale für Euch zusammengestellt, in denen die Pommes lecker schmecken, es verschiedene Sorten gibt oder sie schnell mitnehmen könnt. Wie immer in dieser Rubrik gilt, dies ist die Meinung der Redaktion und auf Eure Lieblings-Pommes-Locations freuen wir uns in den Kommentaren.

Burger Heart

Das Burger Heart in der Neubaustraße 8 bietet nicht nur eine Vielzahl von Burgern, es ist das Würzburger Pommes-Paradies schlechthin. Neben den „normalen“ Fritten für 2,90 Euro, von denen man übrigens auch ein ganzes Pfund für 4,70 Euro bekommen kann, stehen auch Süßkartoffelpommes (3,90 Euro), Wedges (3,50 Euro), Chili Cheese Fries (4,40 Euro) und Mexican Fries (5,50 Euro) auf der Karte. Die Süßkartoffelpommes sind dabei besonders beliebt. Wer sich unter Mexican Fries nichts vorstellen kann, den klären wir gerne auf: Sie werden als „großer Bruder“ der Chili Cheese Fries bezeichnet und sind mit Chili con Carne überbacken!

Restaurant Karthäuser

Ob zum Mitnehmen oder vor Ort essen – im Restaurant Karthäuser in der Ludwigstraße 1 gibt’s für zwei Euro leckere Pommes auf der Karte. Durch ihre besondere Würze unterscheiden sie sich von anderen Pommes in Würzburg. Wer also Lust auf knusprige Pommes mit Ketchup oder Mayo hat, sollte sich diese nicht entgehen lassen. Für den großen Hunger kann z.B. auch ein halbes Hähnchen dazu mitgenommen werden.

Veggie Bros

Die Veggie Bros in der Juliuspromenade 38 bieten frische, selbst geschnitzte Pommes aus fränkischen Bioland-Kartoffeln. Besonders an Form und Farbe erkennt man die liebevolle Handarbeit und auch der Geschmack ist unverkennbar. Klingt schon fast nicht mehr nach Fast-Food, obwohl die Pommes auch schnell zum Mitnehmen fertig sind. Wer sagt, dass man sich für nur 2,90 Euro kein Glück kaufen kann? Auch Ketchup und Mayo sind hier selbst gemacht, die Mayo auch in veganer Version.

Rectangle
topmobile2

Burger und Bier

Auch das Burger und Bier in der Bronnbachergasse 43 glänzt mit einer großen Auswahl an Fritten. Für 2,80 Euro gibt’s normale „old-fashioned skin-on“ Pommes. Die beliebten Süßkartoffelpommes gibt es ebenfalls für 3,90 Euro. Doch das ist bei Weitem nicht alles, denn hier gibt’s Jalapeno Chili Cheese Fries, also Pommes mit Jalapenos, Chilibohnen und Cheddarsauce für 5,40 Euro. Für Käseliebhaber hat das Burger und Bier Cheddar (3,90 Euro) und Parmesan Fries (3,20 Euro) im Angebot. Um ihre Pommes-Auswahl zu komplettieren könnt Ihr Euch wahlweise auch „normale“ Chili Cheese Fries für 4,80 Euro oder Spicy Fries für 2,90 Euro bestellen.

Chelsea – American Diner & Sportsbar

Egal ob Burger, Steaks oder Spare Ribs – ohne Pommes ist das Menü nicht vollständig. Das sieht wohl auch das Chelsea in der Münzsstraße 3 so und hat deswegen eine kleine Auswahl an Pommes auf der Karte. Die French Fries kosten 3,30 Euro. Außerdem gibt’s noch die Auswahl zwischen Country Potatoes für 3,30 Euro und Crazy Fries, auch Curly Fries genannt für 3,90 Euro.

Ein extra Tipp:

„Beim Burger King schmecken die Pommes immer noch am besten.“ – Wir stellten fest, dass die knusprigen Pommes vom Burger King (Nürnberger Straße 1) weit beliebter sind als die vom McDonalds, KFC oder von anderen Fastfoodketten. Daher verdienen sie einen Platz in der Liste der besten Pommes in Würzburg, auch wenn es sich um eine Fastfood-Kette handelt. In drei verschiedenen Größen können sie schnell mitgenommen werden: Klein für 1,69 Euro, Mittel für 2,49 Euro und Groß für 2,69 Euro.

Dieser Artikel beruht auf der Meinung der Redaktionsmitglieder, weder Dienstleistungen noch Geldmittel wurden ausgetauscht. 

Banner 2 Topmobile