Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Auseinandersetzung in Spielothek

Zu Holzlatte gegriffen

ZELLERAU. Ein Unbekannter hat am späten Montagabend in einer Spielothek auf einen 47-jährigen Besucher eingeschlagen. Anschließend schlug der Mann noch mit einer Holzlatte auf den Pkw des Geschädigten ein. Die Ermittlungen wegen Gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung werden von der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt geführt.

Kurz nach 23.00 Uhr hat sich der Vorfall in der Spielhalle in der Benzstraße ereignet. Aus bislang noch unbekannter Ursache soll der Täter zunächst im Inneren den 47-Jährigen mit Schlägen und Tritten traktiert haben. Anschließend soll der Aggressor auch zu einer Holzlatte gegriffen haben, womit er dem Geschädigten das Handy aus der Hand schlug. Nachdem sich die Auseinandersetzung nach draußen verlagert hatte, soll der Täter mit der Holzlatte noch den geparkten Peugeot des 47-Jährigen beschädigt haben. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • Männlich
  • Ca. 30 Jahre alt und etwa 185 cm groß
  • Kräftige Figur
  • Bekleidet mit Jeans, schwarzer Jacke und hellen Schuhen

Wer die Auseinandersetzung beobachtet hat oder Hinweise zur Identität des Täters geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, in Verbindung zu setzen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT