Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Nach Wasserrohrbruch: Burkarderstraße muss erneut gesperrt werden

Sperrung nötig

WÜRZBURG. Aufgrund eines Wasserrohrbruches in der Burkarderstraße sind umfangreiche Arbeiten notwendig, die eine erneute Vollsperrung in der Burkarderstraße zwischen Spitalgasse und Erster Felsengasse ab Mittwoch 10.02.2016, bis voraussichtlich 26.02.2016 erforderlich machen. Die Zufahrt bis einschließlich Spitalgasse ist weiterhin möglich, zusätzlich wird auf Höhe der Kirche St. Burkard eine Zufahrtsmöglichkeit durch Herausnehmen der Pfosten geschaffen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT