Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Während Gottesdienst – Handtasche samt Inhalt entwendet

Mit Handtasche unerkannt entkommen

WÜRZBURG / INNENSTADT. Während eines Gottesdienstes im Würzburger Dom hat am Dienstagabend ein dreister Dieb eine 79-Jährige bestohlen. Dem Täter gelang es, mit der Handtasche der älteren Dame unerkannt zu entkommen. Bei der Aufklärung der Tat setzt die Polizei nun auch auf Zeugenhinweise.

Auf Weg zur Kommunion

Der Diebstahl hat sich nach vorliegenden Erkenntnissen im Zeitraum zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr ereignet. Als sich die 79-Jährige während des Gottesdienstes auf den Weg zur Kommunion machte, ließ sie ihre Handtasche in der Bankreihe zurück. Als sie nur kurze Zeit später zurückkam, war die schwarze Tasche samt Inhalt verschwunden.

Wer Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, in Verbindung zu setzen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT