Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Tätliche Auseinandersetzung vor Lokal

Ermittlungen gegen 29-Jährigen

WÜRZBURG / INNENSTADT. Bei einer Auseinandersetzung vor einem Lokal in der Juliuspromenade soll am frühen Freitagmorgen ein 29-Jähriger auf einen fünf Jahre älteren Mann eingeschlagen haben. Der Geschädigte erlitt offenbar nur leichte Verletzungen.

Stark alkoholisiert

Gegen 03.15 Uhr herrschte vor dem Lokal laut Zeugenangaben eine allgemein recht aufgeheizte Stimmung. Dabei soll es auch zu den Schlägen des 29-Jährigen gegen den Mann im Alter von 34 Jahren gekommen sein. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Wie die Beamten vor Ort feststellten, war bei den Kontrahenten mit jeweils über 1 Promille auch einiges an Alkohol im Spiel.

Gegen den 29-jährigen Würzburger wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT