Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Angerempelt und Handy entwendet

Wer kann Hinweise zum Täter geben?

WÜRZBURG / GROMBÜHL. Am Montagabend hat ein Unbekannter in der Grombühlstraße einen 48-Jährigen angerempelt. Nachdem sich der Täter aus dem Staub gemacht hatte, stellte der Geschädigte fest, dass sein Handy aus der Westentasche verschwunden war.

Kurz vor 19.30 Uhr soll sich die Tat in der Grombühlstraße ereignet haben. Laut dem 48-Jährigen ist der Täter etwa 20 Jahre alt, ungefähr 185 cm groß und schlank. Hinweise zu seiner Bekleidung liegen bislang nicht vor. Eine Absuche der näheren Tatortumgebung nach dem Flüchtigen musste ergebnislos abgebrochen werden. Der Beuteschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.

Wer die Tat beobachtet hat oder Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT