Banner
Ein Sattelschlepper. Symbolfoto: Pascal Höfig
Ein Sattelschlepper. Symbolfoto: Pascal Höfig

Ab 1. Februar: Fahrverbot für schwere LKWs am Stadtring Süd

Stadtrat beschließt Sperre

Anwohner dürfen aufatmen: Ab Februar ist es Lastwagen über 3,5 Tonnen nicht mehr gestattet, den Stadtring Süd in Würzburg zu befahren. Dies wurde gestern in einer Sitzung des Stadtrats einstimmig beschlossen. Der Lieferverkehr ist von der Regelung ausgeschlossen. Laut Informationen des BR wurde mit dieser Entscheidung der Antrag des Stadtrats Baumann vom Mai 2015 viel zügiger in die Tat umgesetzt, als zunächst gedacht.

Bevor die Sperre tatsächlich in die Tat umgesetzt wird, sollten eigentlich diverse Gutachten abgewartet werden. Im Stadtrat wurde aber nun beschlossen, die Sperrschilder für LKWs schon ab 1. Februar zu montieren, so der BR. Das Fahrverbot für schwere LKWs wird vor allem mit der Reduzierung der Feinstaubbelastung begründet. 2015 wurden besonders am Stadtring Süd sehr hohe Werte gemessen.

Banner 2 Topmobile