Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

„Mein Iphofen“ – Fotowettbewerb gestartet

1275 Jahre Iphofen

Anlässlich des Stadtjubiläums 1275 Jahre Iphofen veranstaltet die Schule für Fotografie & Design by avak in Kooperation mit der Stadt Iphofen den Fotowettbewerb „Mein Iphofen“.

4.500 Einwohner, 30.000 Gäste

4500 Einwohner: vom Kleinkind bis zum Senior. Weit über 30 000 Gäste im Jahr: vom Weinfreund bis zum Wanderer. Ein Stadtbild, das sich durch die Jahrhunderte zieht: von der mittelalterlichen Stadtmauer bis zum modernen Glasbau. Eine Stadtgeschichte, die 1275 Jahre zurückreicht: Iphofen.

Zeigt die Stadt aus Eurer Sicht!

Die wenigen Zahlen und Aspekte zeigen, wie vielfältig die bekannte Weinstadt Iphofen ist. Und sie lassen erahnen, wie verschieden die Sicht auf eine Stadt sein kann. Was macht Iphofen aus? Die Antwort auf diese Frage sieht für jeden anders aus: Für die eine ist es die Landschaft, für den anderen eine bestimmte Person. Mal der Weingenuss beim Winzer, mal die siegende Fußballmannschaft. Für den Fremden, der erstmals den Zauber der Stadt erkundet, hat sie einen anderen Reiz als für denjenigen, der schon immer dort lebt.
Was macht für Sie Iphofen aus? Zeigt uns die Stadt aus Eurer Sicht!

Bis 31. März 2016 können noch Vorschläge eingereicht werden. Die Vernissage und Preisverleihung sind am 6. Mai 2016. Die Ausstellung findet am 7. und 8. Mai 2016 statt. Es wird auch einen gedruckten Katalog geben.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter www.by-avak.de.

Preise

1. Platz: Ein Gutschein im Wert von 500 Euro brutto der Schule für Fotografie & Design by avak für Schulungen und Einzel-Coaching. Der Gutschein ist bis Ende 2017 gültig und kann auch in Teilen eingelöst werden. Der Gutschein ist nicht übertragbar, aber auf eine andere Person ausstellbar.

2. Platz: 2 Übernachtungen für 2 Personen im Altstadthotel Bausewein oder einen Verzehrgutschein bei einem der Iphöfer Wirte über 100 Euro.

3. Platz: Ein Weinpräsent aus Iphöfer Weinen.

Etwa 20 der besten Fotos werden im Rahmen der Feierlichkeiten zum 1275. Jubläum der Stadt Iphofen (erste urkundliche Erwähnung) am 7. und 8. Mai 2016 in der Galerie für Fotokunst by avak in Iphofen ausgestellt. Die Ausstellungsexemplare können anschließend gern den Fotografen überlassen werden (Selbstabholung). Die Ausstellung wird außerdem von einem gedruckten Katalog begleitet, in dem die besten der eingereichten Fotos mit einer kurzen Vita des Fotografen veröffentlicht werden. Alle darin publizierten Fotografen erhalten ein Freiexemplar des Katalog

 Der Artikel wurde gemeinsam mit der Schule für Fotografie & Design by avak erstellt.

 

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT