Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Brand einer Mülltonne

Geringer Sachschaden

WÜRZBURG / ZELLERAU. Eine brennende Mülltonne in der Benzstraße hat am Sonntagnachmittag einen Einsatz für Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Verletzt wurde niemand.

Der Sachschaden hält sich mit etwa 200 Euro in Grenzen.

Zündelndes Kind

Gegen 16.00 Uhr waren aus der Mülltonne, die in einem Holzverschlag abgestellt war, Flammen geschlagen. Der Brand wurde in der Folge von der Würzburger Berufsfeuerwehr gelöscht. Ein Übergreifen der Flammen auf den Verschlag konnte dadurch verhindert werden.

Nach ersten Ermittlungen vor Ort deutet vieles darauf hin, dass das Feuer durch ein zündelndes Kind ausgelöst wurde.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT