Skip to content
Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Einbruch in Geschäft: Hochwertige Fahrräder gestohlen

Schaden im Wert von mehreren zehntausend Euro

IPHOFEN, LKR. KITZINGEN. Zwischen Dienstagabend und Mittwochfrüh sind Unbekannte in ein Fahrradgeschäft eingebrochen. Mit mindestens 16 hochwertigen Zweirädern und auch Zubehör im Gesamtwert von mehreren zehntausend Euro machten sich die Täter unerkannt aus dem Staub. Die Kripo Würzburg hat Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auch darauf, dass Zeugen Verdächtiges beobachtet haben.

In der Zeit zwischen Dienstag, 20:00 Uhr, und Mittwoch, 08:30 Uhr, waren die Täter in das Fachgeschäft in der Bahnhofstraße eingestiegen. Über die Gebäuderückseite näherten sich die Unbekannten einem Innenhof und verschafften sich anschließend gewaltsam Zutritt über eine Nebeneingangstüre. Hierzu schlugen sie auch eine Glasscheibe ein. Aus dem Verkaufsraum entwendeten die Einbrecher mindestens 16 hochwertige Fahrräder, Sportbekleidung und auch weiteres Zubehör.

Nach den ersten Ermittlungen haben die Unbekannten zum Abtransport der Beute ein entsprechend größeres Fahrzeug eingesetzt. Dieses wurde dem Sachstand nach von der Bahnhofstraße in einen direkt am Geschäft angrenzenden Fußweg gesteuert, um dort die gestohlenen Gegenstände einzuladen.

Der Sachbearbeiter der Kripo Würzburg hofft jetzt bei seinen weiteren Ermittlungen auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer im Zusammenhang mit dem Einbruch sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT