Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Hundesteuer: Vierbeiner bei der Stadt anmelden

Auch der Vierbeiner kommt am Fiskus nicht vorbei

Viele Hundehalterinnen und Hundehalter sind sich ihrer Meldepflichten gar nicht bewusst. Wer im Stadtgebiet Würzburg einen über vier Monate alten Hunde in seinem Haushalt hält, ist dazu verpflichtet ihn bei der Stadtverwaltung Würzburg anzumelden. Für die Anmeldung genügt dabei ein Anruf im Rathaus unter der Nummer 0931/37-3233. Formulare werden auch im Internetportal der Stadt Würzburg bereitgestellt.

Die Hundesteuer beträgt zurzeit grundsätzlich für jeden zu versteuernden Hund 80 Euro im Jahr. Auch wer bisher die Anmeldung versäumt hat, kann dies jederzeit noch nachholen und ist so auf der sicheren Seite.

Wer sich einen treuen Gefährten aus dem Heim holt, muss zwei Jahre lang keine Hundesteuer bezahlen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT