Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

30 Gramm Haschisch bei Kontrolle sichergestellt

Flucht bei Erblicken von Streifenwagen

WÜRZBURG/ZELLERAU. Bei einer Kontrolle am Silvestertag haben Beamte der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bei einem 44-jährigen Würzburger mehr als 30 Gramm Haschisch sichergestellt.

Der Mann war gegen 13:00 Uhr in der Hartmannstraße im Gespräch mit zwei Unbekannten gesichtet worden, die beim Erblicken des Streifenwagens schlagartig die Flucht ergriffen.

Ermittlungen wegen Verstoßes gegen BtMG

Als die Beamten den amtsbekannten 44-Jährigen dann näher unter die Lupe und entdeckten sie ein Druckverschlusstütchen mit Haschisch. Das Rauschgift wurde sichergestellt und gegen den Würzburger laufen nun Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT