Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Beim Urinieren im Intimbereich berührt

Beim Urinieren unsittlich berührt

Würzburg/Innenstadt. Gegen 01.00 Uhr befand sich eine 21-Jährige auf einer Grünfläche am Busbahnhof. Dort wollte sie hinter einen Busch urinieren. Drei Freundinnen der 21-Jährigen stellten sich noch als „Sichtschutz“ auf. Dies hielt einen bislang Unbekannten jedoch nicht davon ab, sich von hinten der Geschädigten zu nähern und sie während des Urinierens am Intimbereich zu berühren. Als die 21-Jährige schrie, lief der Unbekannte in Richtung Bismarckstraße davon. 

Zeugen gesucht: Täterbeschreibung

Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: asiatisches Aussehen, ca. 23 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, dunkle kurze Haare. Er hatte einen dunkelblauen Blouson an und führte einen Rucksack mit.

Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter Tel. 0931/457-2230 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT