Banner
Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Radfahrer mit zu viel Promille gestoppt

Unsicher auf Fahrrad unterwegs

WÜRZBURG/INNENSTADT. Am Sonntagfrüh gegen 2:40 Uhr hat eine Streife der Würzburger Polizei einen 20-Jährigen Radfahrer an der Brücke der Deutschen Einheit gestoppt, weil dieser auf seinem Drahtesel sehr unsicher unterwegs war.

1,6 Promille

Bei einem Atemalkoholtest stellte sich schließlich auch schnell der Grund für die unsichere Fahrweise heraus. Der Test brachte ein Ergebnis von 1,6 Promille. Deshalb wurde der Würzburger mit zur Dienststelle genommen, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Außerdem unterbanden die Beamten die Weiterfahrt des Mannes. Gegen ihn wird nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile