Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Böllerschießen zum Neuen Jahr

Böllerschießen von Festung aus

Die 1. Würzburger Böllerschützen Julius Echter von 1985 e.V. werden auch das Jahr 2016 mit dem traditionellen Böllerschießen begrüßen. Das Schießen beginnt am Neujahrstag um 12 Uhr nach den Gottesdiensten und dem Läuten der Domglocken. Etwa fünf bis zehn Minuten lang werden die Schüsse von der Bastion der Festung aus über Würzburg erschallen.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT