Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Steine aus Anhänger gestohlen und Fahrzeuge beschädigt

Polizei sucht Zeugen

WÜRZBURGUnbekannte Vandalen haben sich in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag im Stadtteil Zellerau an einem Omnibus und zwei Lieferwagen ausgelassen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere tausend Euro und bittet um Zeugenhinweise.

Mehrere tausend Euro Schaden

In der Zeit von Heiligabend, 20.00 Uhr, bis etwa 06.00 am ersten Weihnachtsfeiertag, drangen die Täter vermutlich zunächst in den in der Dreikronenstraße abgestellten Verkaufsanhänger u.a. mit Kristallsteinen ein. Sie entnahmen mehrere Steine und beschädigten in der Folge einen ebenfalls dort geparkten Omnibus und zwei Lieferwagen erheblich. So wurden von den beiden Ford Transit auch die Außenspiegel und Heckscheibenwischer abgebrochen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise von Zeugen. Insbesondere könnten Passanten das Treiben der Unbekannten gesehen oder gehört haben. Anrufe bitte unter Tel. 0931/457-1732.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT