Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Sport, Geld, Lernen: Neujahrsvorsätze leicht umgesetzt

Der Wille ist stark, der Geist ist schwach

Juhu 2016! Wir starten in ein neues, aufregendes Jahr und jeder von uns hat sich bestimmt eine Menge vorgenommen. Ja genau, obwohl wir sie alle schon oft gebrochen haben, gibt es sie auch in diesem Jahr wieder – die Neujahrsvorsätze.

Neben den Klassikern, wie Rauchen aufhören, abnehmen oder generell gesünder leben, steht bei vielen vor allem eines auf dem Programm: mehr lernen bzw. sich in irgendeiner Form weiterbilden. Aber alleine ist unser Geist oft schwach und schon nach wenigen Wochen tauschen wir wieder die Couch gegen die Laufschuhe und das Buch gegen die Glotze.

Gemeinsam sind wir stark

Der Mensch ist ein „Herdentier“ und so tun wir uns oft leichter, Dinge, die wir uns vorgenommen haben, in der Gruppe umzusetzen. Dies kann mit Freunden sein und einen zusätzlichen Effekt hat es, wenn man etwas mit Fremden macht und so auch noch neue Leute kennenlernt. Oft kann es auch schon helfen, Freunden und Familie von seinem Vorhaben zu erzählen, denn dann bekommt man ein schlechtes Gewissen, wenn man den Vorsatz bricht.

Ernährung und Sport jetzt in Angriff nehmen

Wenn Ihr 2016 unkompliziert Neues lernen wollt, dann stöbert doch mal durch die Coachings auf come2coach.de. Hier findet Ihr immer wieder neue spannende Herausforderungen für Körper und Geist, denen Ihr Euch mit Spaß und Freude widmen könnt.

Ihr möchtet etwas an Eurer Ernährung ändern? Im Coaching „Detoxen – aber richtig!“ lernt Ihr z.B., wie verschiedene Säfte und Smoothies Euren Körper positiv beeinflussen können. Ihr möchtet vegan kochen lernen? Vegan muss weder langweilig noch einfallslos sein, im Coaching „Vegane Küche – leicht gekocht!“ bereitet Ihr ein schmackhaftes 3-Gänge-Menü zu und lernt vieles über pflanzliche Nahrungsmittel. Bei beiden Workshops steht Euch Coach Gina Schäflein zur Seite. Der Detox-Workshop findet im gemütlichen Café Up Fresh Energy in der Würzburger Altstadt statt. Vegan kochen lernt Ihr in der modernen Büro-Küche in schickem Ambiente am Berliner Ring.

Mehr sportliche Betätigung habt Ihr Euch für’s neue Jahr vorgenommen, aber Fitnessstudio und Joggen sind nicht das Eure? Schnuppert doch mal in „Breakdance – Anfangen leicht gemacht“ in die Welt des Tanzes und vielleicht entwickelt Ihr eine neue Leidenschaft, mit der Ihr auch noch Euer sportliches Pensum abdecken könnt.

Den Vorsatz „Mehr Geld“ in die Tat umsetzen

Nun gibt es noch einen sehr beliebten Neujahrsvorsatz, der aber nicht immer so einfach umzusetzen ist: Man möchte mehr Geld verdienen. Studenten gelangen mit einem Nebenjob häufig an die Grenzen der Flexibilität und hat der Chef kein Budget für eine Gehaltserhöhung, so wird es schon schwierig mit diesem Vorsatz.

Bestimmt habt Ihr aber ein Hobby oder eine Fähigkeit, die Ihr anderen zeigen könnt, oder? Ihr könnt Euren Kommilitonen beibringen, wie man sich zur Prüfungszeit richtig organisiert und einen erfolgsversprechenden Lernplan aufstellt? Oder Ihr kennt Euch mit Laminat und Parkett aus und wisst, wie man einen nagelneuen Boden in der Wohnung verlegt? Bei come2coach könnt Ihr mit Eurem Wissen und Euren Hobbies Geld verdienen und Eure Fähigkeiten weitergeben – so könnt Ihr Eure Urlaubskasse aufbessern und Gleichgesinnte kennenlernen. Meldet Euch jetzt zur kostenlosen come2coach-Sprechstunde an und Vanessa wird Euch zeigen, wie Ihr mit come2coach Euren Neujahrsumsatz in die Tag umsetzen könnt.

Über come2coach

Das Würzburger StartUp hat seine Homebase am Berliner Ring. Die Idee entstand 2010 im MARKENKONSTRUKT Kreativbüro für digitale Kommunikation. Im Juni diesen Jahres ging die Plattform live. Das Team möchte mit come2coach ein Pendent zu Airbnb schaffen, einen Marktplatz auf dem jeder seine Talente weitergeben kann, Neues lernt und Spaß mit netten Menschen hat! Denn jeder von uns kann etwas besonders gut, hat Talent oder Spaß an einer Sache – und genau das könnt Ihr der Fangemeinde als Coaching anbieten.

Ob Alltagsheld, Hobbycoach oder Professional, come2coach ist eben für uns alle und soll vor allem eins, Spaß machen! Das junge Team freut sich auch über einen Besuch auf ihrer Facebook-Seite, wo Ihr immer auf dem Laufenden gehalten werdet. Ganz neu gibt es auch einen WhatsApp Newsletter! Bei Fragen aller Art, schickt doch einfach eine Email an saghallo@come2coach.de.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner come2coach. Warum Würzburg erleben Werbung macht, liest du in einem gesonderten Beitrag hier. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT