Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unsere 5 besten Veranstaltungstipps für Januar

Vom Sofa in den Januar

Die besinnliche Weihnachtszeit ist vorbei und damit auch das gemütliche zuhause „lümmeln“ im Kreis der Familie – Zeit das Sofa hinter sich zu lassen und mit unseren 5 besten Veranstaltungstipps für den Januar ins neue Jahr zu starten! Wie immer gilt in dieser Kategorie: dies ist die Meinung der Redaktion, wir freuen uns auf Eure Veranstaltungstipps in den Kommentaren.

42. Internationales Filmwochenende 2016

Vom 28. – 31. Januar 2016 präsentiert die Filminitiative Würzburg deutsche und internationale Spiel- und Dokumentarfilme, Kurzfilme mit Musik, Werkschauen bekannter Regisseure sowie Stummfilme und Filme für Kinder. Beim 42. Internationalen Filmwochenende 2016 steht ein Programmbestandteil im Mittelpunkt, den es in den letzten Jahren auf dem Festival nicht mehr gegeben hatte: die Retrospektiv. Zum einen hat die Filminitiative Würzburg sich entschlossen, zum zehnten Todestag des polnischen Science-Fiction-Autors Stanislaw Lem eine Auswahl von Filmen zu zeigen, die nach seinen Büchern entstanden sind.

Retrospektive Nummer 2 trägt den Namen „100 Jahre Gänsehaut“ mit einem Gast aus Hollywood in Würzburg: Mick Garris. Er präsentiert auf dem Filmwochenende eine kleine Retrospektive des Thriller- und Horrorgenres. Das komplette Programm gibt es ab dem 11. Januar, der Kartenverkauf läuft schon in den bekannten Verkaufsstellen.

Kids of Adelaide im Café Cairo

Das Stuttgarter Duo „Kids of Adelaide“ ist schon längst kein Geheimtipp mehr. Zwei Alben haben die Jungs bereits veröffentlicht und auf Tour waren sie schon mit Künstlern wie Robert Pant und Jamie Cullum. Seit 5 Jahren begeistern die beiden nun schon das Publikum und nun führt sie ihre „Black Hat & Feather Tour“ hier nach Würzburg ins Café Cairo. Mit tanzbarem Folk-Rock-Sound von ihrem dritten Longplayer werden sie das Publikum rocken. Das Konzert findet am 23. Januar um 20.30 statt, Vorverkaufskarten gibt’s z.B. im H2O-Plattenladen, der Musikbutik, im Nähcafé Edeltraud, B-Hof, der Kellerperle, im Zeychen&Wunder und im Café Cairo.

1 on 1 Freestylebattle & Jamsession

I said a hip hop, Hippie to the hippie, The hip, hip a hop … – Der größte Rap–Contest Deutschlands findet deutschlandweit in 16 Städten statt. Am 29. Januar kommt er nach Würzburg in die MS Zufriedenheit, wo die Würzburger (egal ob als Hip Hop Band oder im Freestylebattle) dann beweisen können, dass sie die besten sind. Das große Finale, bei dem ein saftiges Preisgeld, Sachpreise und noch mehr winken, findet dann am 23.04 in Köln statt. Mehr Infos zum Event und zur Anmeldung findet Ihr hier.

Vegane Küche – leicht gekocht!

Wenn ihr schon immer mal wissen wolltet, wie man vegane aber dennoch schmackhafte Soßen und Suppen kocht, wie man Fleisch und Fisch durch andere pflanzliche Eiweißträger ersetzt und wie man ein rundum fertiges Menü zaubert, ohne dabei tierische Produkte zu verwenden, dann seid ihr am 22.Januar in den Büroräumen der Firma Markenkonstrukt in Würzburg genau richtig!  Buchen könnt ihr über Come2coach.de, die Teilnehmeranzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Euer Coach wird mit Euch ein tolles 3-Gang Menü zaubern, Tipps und Tricks aus der Küche zeigen und das ganze noch komplett vegan und wenn gewünscht auch glutenfrei.

Traumfabrik

Eine traumhafte und weltweit einzigartige Mischung aus Akrobatik, Tanz, Schwarzem Theater, Musik und Comedy erwartet Euch am 23. und 24. Januar im Congress Centrum. Seit 35 Jahren füllt die Traumfabrik große Theater und Hallen mit ihrer einzigartigen Show. Die Veranstaltungen jedes Jahr kurz nach Weihnachten sind zum Kulturereignis für Würzburg, Regensburg, Amberg und Weiden, Landshut und Augsburg geworden. Tickets gibt es hier online oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder am Telefon.

Dieser Artikel beruht auf der Meinung der Redaktionsmitglieder, weder Dienstleistungen noch Geldmittel wurden ausgetauscht. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT