Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Handy entrissen und geflüchtet

Handy geschnappt und geflohen

WÜRZBURG. Am Sonntagmorgen hat ein Unbekannter einer Fußgängerin das Handy entrissen. Anschließend machte sich der Täter mit seiner Beute im Wert von etwa 450 Euro aus dem Staub. Im Rahmen der Ermittlungen setzt die Polizei nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 05.30 Uhr war eine 22-jährige Würzburgerin zu Fuß in der Bismarckstraße unterwegs. Während sie etwas in ihr Handy tippte, trat von hinten ein Unbekannter an sie heran. Plötzlich schnappte sich der Mann das Smartphone und rannte in Richtung Ringpark davon.

Laut Zeugenangaben ist der Langfinger ca. 180 cm groß. Er hat dunkle kurze Haare und trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke und eine dunkle Jeanshose.

Wer den Diebstahl beobachtet hat oder Hinweise zum Täter geben kann, wird dringend gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT