Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Maxi Kleber vs. Harry G – das Audi Dome Battle

„Wenn doa ona richtig guat is, geht er eh zu de Bayern“

Harry G, der Obergrantler aus München, nimmt sich in seinem neuesten Video die Franken und stellvertretend den zum FC Bayern Basketball gewechselten Würzburger Basketballer Maxi Kleber vor.

Nachdem er standesgemäß über den fränkischen Dialekt (‚an errrotichbreis gewinnt där ned‘) und einen schlechten Fussballverein (hier ist wohl der 1. FC Nürnberg und nicht die Würzburger Kickers gemeint) herzieht, muss er dann doch zugeben, dass die Franken ganz guten Basketball spielen können (immerhin stellen sie 3 Bundesliga-Clubs). Aber selben Atemzug relativiert er: „wenn doa ona richtig guat is, geht er eh zu de Bayern“ – gemeint ist Maxi Kleber, den er in der nächsten Szene in seinen schwarzen Audi einsteigen lässt.

München oder Würzburg?

Der „zuagroasde“ Würzburger Maxi Kleber muss sich während der anschließenden Autofahrt zur Spielstätte des FC Bayern auf den Zahn fühlen lassen. Wie gut kennt er bereits München? Welche Stadt ist besser  „München oder Würzburg“? Und wer nimmt das Mädel in den Audi Dome mit? Das und mehr zeigt das unterhaltsame Video von Audi:

https://www.youtube.com/watch?v=wyowgRVtOEQ

Der Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem Audi Dome und der Audi Region Süd. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT