Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Leichnam identifiziert: Vermisster 60-Jähriger tot

Nach Fund von Leichnam an Mainufer

ASCHAFFENBURG. Bei dem Toten, der vergangene Woche am Mainufer aufgefunden worden war, handelt es sich um den Vermissten 60-Jährigen, nach dem die Aschaffenburger Polizei zuvor mehrere Tage gesucht hatte.

Wie bereits berichtet, war am vergangenen Dienstag zur Mittagszeit ein toter Mann am Ufer des Maines in der Nähe der Obernauer Straße gefunden worden. Ein Angler hatte den Leichnam entdeckt und umgehend die Aschaffenburger Polizei informiert.

Die Aschaffenburger Kripo hatte im Anschluss die Sachbearbeitung übernommen. Der Leichnam war auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg Ende der Woche obduziert worden.

Nun steht die Identität des Verstorbenen zweifelsfrei fest. Es handelt sich um den 60-Jährigen Aschaffenburger, der am 19. November als vermisst gemeldet worden war. Hinweise auf Fremdeinwirkung zum Tod des Mannes haben sich bei den Ermittlungen der Kripo Aschaffenburg nicht ergeben.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT