Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Pkw überschlägt sich in Parkplatzeinfahrt

Zwei Personen schwer verletzt

HELMSTADT, LKR. WÜRZBURG. Auf dem Dach gelandet ist ein Pkw, der sich am Sonntagmorgen auf der A 3 bei winterlichen Straßenverhältnissen in einer Parkplatzeinfahrt zwischen den Anschlussstellen Wertheim-Lengfurt und Helmstadt überschlagen hatte. Zwei Fahrzeuginsassen wurden dabei schwer verletzt. Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 5.000 Euro.

Gegen 07:50 Uhr war eine Familie aus der Slowakei in Richtung Nürnberg unterwegs und wollte auf dem Parkplatz „Fronberg“ eine Pause einlegen. Auf der feuchten und überfrorenen Fahrbahn der Einfahrt verlor der 21-Jährige am Steuer des Mazda aber die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Pkw schoss geradeaus weiter, drückte die Leitplanke nieder und überschlug sich mehrfach.

Am Grünstreifen zwischen dem Parkplatz und der Hauptfahrbahn blieb der total beschädigte Wagen mit den Rädern nach oben liegen. Dabei wurden der 24-jährige Beifahrer und die 46-jährige Mutter, die im Fond gesessen hatte, zwar schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Zur medizinischen Erstversorgung wurde der Notarzt mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen. Die beiden Verletzten wurden in ein Würzburger Krankenhaus gebracht. Auch die anderen Insassen kamen zur Untersuchung in eine Klinik.

Der Pkw musste bei der Bergung mit einem Kran über die Leitplanke gehoben werden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT