Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Traumberuf Polizist?

Ausweise verlangt

WÜRZBURG. Am frühen Samstagmorgen konnte ein ca. 25 Jahre alter Mann seinen Berufswunsch nicht länger verbergen. Er sprach in der Augustinerstraße eine Gruppe von vier Personen an, gab sich als Polizeibeamter aus, zeigte einen Ausweis vor und verlangte die Aushändigung der Personalausweise.

Der Mann soll ca. 175 cm groß, schlank und mit einer Lederjacke bekleidet gewesen sein.

Nachdem die Gruppe den Alkoholgeruch bei dem „Polizisten“ doch merkwürdig fand, riefen sie die richtige Polizei. Daraufhin flüchtete der Mann. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Sollte der Mann weiteren Personen gegenübergetreten oder sonst aufgefallen sein, werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter Tel. 0931/457-2230 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT