Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Kein Winter ohne UGG Boots – Fashion Event im Mondelli

Immer wieder Mode

Entweder man liebt sie oder man hasst sie – Zu diesen Schuhen hat höchstwahrscheinlich jeder eine Meinung. Schon seit Jahren stehen UGG Boots ganz weit oben, wenn es um Fashion Trends geht. Ähnlich wie Converse Chucks haben es diese Kuschelschuhe aus Veloursleder und Lammfell geschafft ein echter Klassiker zu werden. Es vergeht einfach kein Winter mehr ohne diese hausschuh-ähnlichen Halbstiefel – auch in Würzburg nicht.

UGG Boots individualisieren

Am kommenden Samstag, 14.11.2015, gibt es sogar ein extra Fashion-Event im Mondelli! Im Mondelli-Conceptstore (Theaterstraße) könnt Ihr Euch Eure Lieblingsmodelle von UGG Australia sichern und sie noch dazu von einem Airbrush-Artist individualisieren lassen.

Kuschelig warm & bequem

Für alle, die sich noch nicht ganz einig sind, ob UGG Boots nun als cool oder uncool gelten, haben wir hier eine kurze Gegenüberstellung von Pros und Contras.

Egal wie klobig diese Schuhe auch aussehen mögen, man kann sich sicher sein, dass sie an kalten Tagen für warme Füße sorgen. Hinzu kommt, dass diese Boots einfach super bequem sind. Der Wohlfühl-Faktor ist also ziemlich hoch. Kombiniert mit Kleid und Strumpfhose oder mit enganliegenden Hosen, können UGGs zudem ein schönes Outfit unterstreichen.

Teuer & nicht Wasserfest

Was gegen diese Schuhe spricht ist die Tatsache, dass sie fast schon zu mainstream sind. Mittlerweile gibt es nämlich echt viele Würzburgerinnen, die sie tragen. Außerdem sind UGGs nicht gerade die günstigsten Schuhe und man muss mit einem Preis von ab etwa 170 Euro rechnen. Gibt man dann schon so viel Geld aus, erwartet man natürlich, dass der Schuh auch einiges aushält. Das ist leider nicht der Fall, denn das klassische Modell aus Veloursleder ist lediglich für trockenes Wetter geeignet und absolut nicht wasserdicht.

Unser Fashion Tipp

Für alle, die sich für Mode und Fashionistas aus Würzburg interessieren, empfehlen wir unseren Instagramaccount @wuefashion, sowie unsere Facebookseite WüFashion mit über 3.000 Fans. Außerdem könnt Ihr in der Facebook-Gruppe Mädchenflohmarkt Würzburg online shoppen und eigene Kleidung verkaufen.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT