Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Neuer Big Man: Devin Searcy verstärkt die s.Oliver Baskets

Aus Frankreich zurück in die Beko BBL

Der 26-jährige US-Amerikaner kehrt aus Frankreich in die Beko BBL zurück – Vertrag in Würzburg bis Saisonende für den ehemaligen Bremerhavener

Aus Frankreich zurück in die Beko Basketball Bundesliga: Devin Searcy wechselt vom französischen Erstligisten Rouen Métropole Baskets als Ersatz für den verletzten Center William Coleman zu den s.Oliver Baskets. Der 2,08 Meter große US-Amerikaner trug in den vergangenen beiden Jahren das Trikot der Eisbären Bremerhaven und war in der letzten Saison der zweitbeste Rebounder der Beko BBL. Er hat in Würzburg einen Vertrag bis Saisonende erhalten und soll bereits am Samstag im Heimspiel gegen sein Ex-Team zum Einsatz kommen.

William Coleman fällt vermutlich Rest der Saison aus

Nötig wurde die Verpflichtung durch die Verletzung von William Coleman, der in der vergangenen Woche an der linken Hand operiert wurde und voraussichtlich für den Rest der Saison ausfällt. Devin Searcy ist am Donnerstag aus Frankreich eingetroffen und wird am Abend zum ersten Mal mit der Mannschaft trainieren. Die nötigen medizinischen Untersuchungen hat er bereits am Dienstag in Würzburg absolviert.

„Wir haben einen Spieler gesucht, der die Liga kennt und topfit ist. Es gab nicht viele Spieler, die diese Kriterien erfüllt haben. Deshalb bin ich glücklich darüber, dass wir Devin Searcy verpflichten konnten“, sagt s.Oliver Baskets Headcoach Doug Spradley: „Devin ist ein athletischer Big Man, ein sehr guter Rebounder und guter Verteidiger. Er hat auch den Charakter, der in unsere Mannschaft passt.“

Gleich mehrere Clubs aus Deutschland und Europa hatten Interesse an der Verpflichtung des 26-Jährigen (geboren am 25. August 1989 in Romulus / Michigan): „Wir sind froh, dass er sich für uns entschieden hat. Unser Dank geht auch an unsere Sponsoren, die diese Nachverpflichtung durch ihr Engagement möglich gemacht haben“, so s.Oliver Baskets Geschäftsführer Steffen Liebler.

[adrotate banner=“118″]

 

Vierte Station in Europa

Die s.Oliver Baskets sind die vierte Station in Europa für Devin Searcy. Nach seiner Zeit an der University of Dayton in der College-Liga NCAA begann er seine Profi-Karriere 2011 bei den Toyama Grouses in Japan. Nach einer Spielzeit bei Triumph Lyubertsy in Russland wechselte er im Sommer 2013 nach Bremerhaven und absolvierte in zwei Jahren 65 Bundesliga-Spiele für die Eisbären.

In der letzten Saison gehörte der 26-Jährige mit knapp zwölf Punkten und über acht Rebounds im Schnitt zu den besten Big Men der Beko BBL: Nur John Brockman (Ludwigsburg) schnappte sich noch mehr Rebounds als Devin Searcy. In seinen sechs Spielen in der ersten französischen Liga kam der 2,08-Meter-Mann bei Rouen im Schnitt knapp 21 Minuten zum Einsatz und erzielte dabei 6,5 Punkte und 5,2 Rebounds pro Partie.

Steckbrief Devin Searcy:

  • Größe: 2,08 Meter
  • Gewicht: 102 Kilogramm
  • Position: Center / Power Forward
  • Alter: 26 Jahre
  • Spiele in der Beko BBL: 65 (10,9 Punkte und 7,5 Rebounds pro Spiel)

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der s.Oliver Baskets. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT