Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Jogginghosen-Verbot an Schulen?

Diskussion über Dresscodes an Schulen geht weiter

Schon im Mai gab es hiesige Diskussionen über Dresscodes an Schulen, als das Deutschaus-Gymnasium das Tragen von Hotpants, bauchfreien Tops, T-Shirts mit anstößigen Aufdrucken und Kopfbedeckungen verbat. Im ganzen Land wurde plötzlich über Dresscodes an Schulen diskutiert. Hier in Würzburg stieß der Entschluss nicht nur bei den Schülern auf großen Widerstand. Die Jungen Liberalen kritisierten die Einschränkung der persönlichen Freiheit und dass das Verbot auf Zwang und Kollektivbestrafung basieren würde.

Jogginghose soll verboten werden

Doch damit ist das Thema Dresscode noch längst nicht vergessen, sondern schlägt eher ins Gegenteil um. Denn nun möchte, laut Spiegel Online, die Schulleitung der Glemstalschule im schwäbischen Schwieberdingen das Tragen von Jogginghosen verbieten. Die Schulleiterin Sandra Vöhringer sei der Meinung, dass Kleidung etwas mit der Haltung zu tun habe, daher werde sie eine Arbeitsgruppe aus Eltern, Lehrer und Schülern zusammenführen, die über eine angemessene Kleiderordnung diskutieren soll.

Sandra Vöhringer sei fest entschlossen, dass die Jogginghose an der Schule abgeschafft werde. Denn eine Jogginghose sei völlig unpassend für den Schulhof und das kollektive Lernen in einem Klassenzimmer. Schließlich würde sich auch niemand so für ein Praktikum kleiden, erklärt sie Spiegel Online.

Schüler unterstützen Einführung der Kleiderordnung

Mit diesem Entschluss stehe die Schulleitung auch nicht allein da. Denn der Elternbeirat sowie die Mehrzahl der Schüler und ihre Eltern unterstützen diese Entscheidung und seien für die Einführung einer Kleiderordnung. Die Arbeitsgruppe soll sich nicht nur mit der Jogginghose auseinandersetzen, sondern sich auch allgemein Gedanken darüber machen, welche Kleiderordnung angemessen für die Schule sei, so der Spiegel Online. Das heißt, auch hier soll das Thema Hotpants und bauchfreie Tops besprochen werden.

Peinliche Leggings nicht unbemerkt geblieben

Einige Jungs der Glemstalschule haben wohl, laut Spiegel Online, so manch peinliche Leggings bei Mädchen entdeckt und wollen nun auch dieses Thema in der Arbeitsgruppe bereden.

Was sagen die Würzburger Schülerinnen und Schüler zu dieser Diskussion? Wärt Ihr auch für eine Abschaffung der Jogginghose und für die Einführung einer Kleiderordnung?

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT