Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unfall mit 11-jähriger Radlerin

Kind fährt auf Heck auf

WÜRZBURG / ZELLERAU. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde am Montagnachmittag eine 11-jährige Radlerin, die vermutlich aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Pkw auffuhr.

Kurz nach 13 Uhr war ein Mercedesfahrer in der Burkarderstraße stadtauswärts unterwegs und musste wohl verkehrsbedingt abbremsen. Das Kind auf dem Fahrrad erkannte dies offenbar zu spät und fuhr auf das Heck des Autos auf.

Dabei stürzte die 11-Jährige und zog sich leichte Verletzungen in Form von Schürfwunden zu. Zur ambulanten Behandlung wurde sie in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 400 Euro.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT