Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

BMW-Fahrer rast in der Nacht über den Stadtring

Bußgeld von 1.360 Euro und 3 Monate Fahrverbot

WÜRZBURG. Ein Bußgeld von 1.360 Euro und drei Monate Fahrverbot hat ein BMW-Fahrer zu erwarten, der in der Nacht zum Sonntag auf dem Stadtring in Richtung Greinberg gerast ist.

Geschwindigkeitsüberwacher der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried hatten dort eine Radarkontrolle durchgeführt. Gegen 02:00 Uhr trauten sie fast der Anzeige ihrer Messgeräte nicht, als ein BMW mit Würzburger Kennzeichen mit 131 Sachen an ihnen vorbeisauste. 50 km/h sind erlaubt.

Da bei dieser Tempoüberschreitung im Stadtgebiet die Beamten nicht mehr von bloßer Fahrlässigkeit ausgehen können, wird das Bußgeld von ursprünglich 680 Euro verdoppelt werden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT